bus-bild.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum

Bild-Kommentare von Daniel Wottringer



BRN LU WO 116 mit der Linie 403 am HBF Worms. Werbung: Apostel Bräu (zum Bild)

Daniel Wottringer 1.11.2009 22:24
Es heißt "Apostel" und nicht "Apoftel"... *Todlach*

Markus Doyon 2.11.2009 7:23
Ja, ja... die alte deutsche Schrift ist halt nicht immer einfach zu "entziffern"!

Manuel Höly 2.11.2009 16:42
Hallo ihr zwei.
Danke für den Hinweis.
Ich habe es nicht so mit der alten deutschen Schrift.

Mfg
Manuel

Aufgenommen am 21.06.08 in Mannheim Maimarkt (zum Bild)

Daniel Wottringer 29.7.2009 22:41
Dieses Bild ist glücklicherweise Geschichte: Mittlerweile sind alle O405N²CNG und O405GN²CNG abgestellt, verschrottet oder zu O-Bussen umgebaut worden.

30.7.2009 9:36
Warum "glücklicherweise"? Und wo fahren diese O-Busse jetzt?

Daniel Wottringer 6.8.2009 2:41
Wieso Glücklicherweise? Weil die Kisten im Winter gut alle 4 Stunden wieder auf den Hof mussten um wieder die Gasflaschen vollzumachen. Auserdem waren die Kisten sehr Störanfällig. Desweiteren konnten sie nur bei Bergabfahrt mit starkem Rückenwind die Fahrzeiten eines Dieselbusses halten...
->> http://forum.mysnip.de/read.php?13803,602237,602237#msg-602237

Sebastian 6.8.2009 20:01
Also, das man diese CNG zurück auf Dieselbetrieb rüstet glaube ich gern. Auch das man sie verschrottet hat, würde ich nicht in Abrede stellen.
Was ich allerdings für völlig unsinnig halte, ist die Umrüstung solch eines Busses auf O-Bus.
Hierbei wäre nicht nur die koplette Motor/Getriebeeinheit zu ersetzten bzw.zu tauschen, sondern auch die lange Standzeit die dieses Unterfangen mit sich bringen würde zu erwähnen. Auch darf man die Kosten, die allein die elektrischen Komponenten und die Radnabenmotoren mit sich bringen, nicht außer acht lassen.
Alles in Allem wird dieses Unterfangen wirtschaftlich keinen Sinn ergeben.

Aber wenn dem so ist wie du sagst,interessiert mich natürlich auch brennend wo diese "Kisten" jetzt fahren. Egal ob als Diesel- oder Elektrobus.

MFG
Olli

Daniel Wottringer 6.8.2009 23:14
Beim Umbau zu O-Bussen griff man bewusst auf CNGs zurück, da diese von Natur aus einen verstärkten Wagenkasten haben, um die Gasflaschen zu transportieren. Diese Eigenschaft machte man sich zu nutze, da die Stromabnehmer sehr schwer sind und auf einen normalen Dieselbus zum "erliegen" gebracht hätten.

Du musst ja bedenken: Es wurde ja in einen bereits existenten Wagenkasten eine neue Technik eingebaut. Da spart man sich schonmal die Technik. Auserdem wurden die Fahrzeuge in eigener Werkstadt (Verkehrsbetriebe Gdynia / Pomorskie) modernisiert.

Viele Grüße,
Daniel





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.