bus-bild.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Ich liebe diese Modernen Zielanzeiger.....meistens kann man gerade raten wohin das Fahrzeug unterwegs ist....so wie bei diesem Bahnbus in Heidelberg, der auf dem rechten Neckarufer/Ziegelhäuser

(ID 95742)



Ich liebe diese Modernen Zielanzeiger.....meistens kann man gerade raten wohin das Fahrzeug unterwegs ist....so wie bei diesem Bahnbus in Heidelberg, der auf dem rechten Neckarufer/Ziegelhäuser Landstraße Stadteinwärts unterwegs ist. Sonntag 3.3.2013

Ich liebe diese Modernen Zielanzeiger.....meistens kann man gerade raten wohin das Fahrzeug unterwegs ist....so wie bei diesem Bahnbus in Heidelberg, der auf dem rechten Neckarufer/Ziegelhäuser Landstraße Stadteinwärts unterwegs ist. Sonntag 3.3.2013

Andreas Strobel 21.03.2013, 953 Aufrufe, 7 Kommentare

7 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Sebastian 21.03.2013 18:18

Ist leider nur mit einer längeren Belichtungszeit zu beheben, dann aber wäre der Bus ebenso wie der der Rest des guten Bildes hier beinahe nicht mehr zu sehen. Zumindest wäre aus dem Rot ein sehr sehr helles Rot geworden. Lg Olli

Andreas Strobel 21.03.2013 18:30

Hallo Oliver, du das Problem hat glaube ich nichts mit dem Fotografieren zu tun, sondern mit der Funktiontüchtigkeit der Zielanzeiger..... es gibt da wohl schon einmal Probleme mit der Technik. Habe ich ganz oft bei den ET's der Eurobahn, das man den Zielanzeiger z.B. des führenden Triebwagen nicht lesen kann und auf dem Schlußtriebwagen dann z.B. RE 13 Hamm Westfalen ganz deutlich zu entziffern ist......ich weiss leider nicht nach welchem System die Arbeiten, aber je moderner die sind, desto öfter habe ich den Eindruck das die nicht wirklich sauber arbeiten. Auf alle fälle danke ich dir für deinen Kommentar und sende dir beste Grüße vom Niederrhein.....Andreas

Petr Kudrej 22.03.2013 12:19

Die LED-Matrixanzeiger funktionieren so - die Dioden blinken in der Frequenz um 60 Hz, wie der CRT-Bildschirm der alten Computermonitoren. Bei kurzen Belichtungszeiten (um 1/100 s und mehr im Tageslicht) zerfällt der Text in die einzelnen Zeilen, die gerade leuchten...

Im Prag haben wir jetzt einige neuen Anzeiger, die statt 60 Hz mit 100Hz-Erneuerungsfrequenz arbeiten. Die Texte sind auch bei sonnigen Wetter im Gegenlicht besser lesbar und bei Fotografieren mit kurzen Belichtungszeiten es gibt fast keinen Zerfall der Texten in die Zeilen. Aber man kann jetzt nicht sagen, was es mit ihren Lebensdauer macht.

Aber es ist eindeutig besser, die Welt nicht nur durch die Fotos zu sehen. ;-)

Andreas Strobel 22.03.2013 19:15

Hallo Petr, du vielen Dank für deine umfassende Erläuterung. Finde ich jetzt total klasse, das du einem Leihen mal erklärst wie die modernen Anzeigen funktionieren. Das erklärt dann die meisten Fälle des Zerlegens der Texte. Ganz lieben Gruß aus Rheydt vom Niederrhein an die Moldau nach Prag. Andreas

Stefan Winkler 25.03.2013 10:06

Ich würde es mal deuten mit "E Bismarckplatz" oder!?

Andreas Strobel 25.03.2013 17:37

Hallo Stefan, wir können hier ja mal eine neue Kategorie eröffnen, die da lustiges Zielanzeigerraten heisst XD vielleicht fördert das die Internekommunikation noch um einiges mehr als die normelen Kommentare......
Auf alle Fälle bedanke ich mich mal bei dir für deinen Tip und deine Mühe zu schreiben....viele Grüße aus Rheydt sendet dir Andreas.

Andreas Strobel 04.04.2013 20:14

Hallo Stefan, jetzt kann ich deine Vermutung sogar bestätigen, denn am Karfreitag bin ich auf der rechten Seite Neckar aufwärts gefahren und wer kam mir bei Ziegelhausen entgegen, ein Bus der Linie E Bismarkplatz.....so mit hast du 100 Punkte....
Beste Grüße aus Rheydt sendet dir Andreas





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.