bus-bild.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Kommentare zu Bildern von Julian Ryf



1 2 nächste Seite  >>
Erster Betriebstag der Stiftung BERNMOBIL historique am 24. Juni 2018.
Autobus 5, der älteste betriebsfähige Stadtbus der Schweiz, unterwegs vom Fischermätteli ins Weissenbühl.
(zum Bild)

Kurt Rasmussen 16.7.2018 0:03
Hallo Julian,
schöne Fotos von den beiden alten interessanten historischen Berner Busse, 5 und 157.
Viele Grüsse aus Valby
Kurt.

Der VBZ SwissTrolley Plus 183 wird vom 10. bis am 19. April 2018 bei Stadtbus Winterthur getestet. Am 11. April wurde der Bus tagsüber auf der Linie 3 eingesetzt, hier beim Schulhaus Altstadt kurz vor der Haltestelle Stadthaus. (zum Bild)

Bruno Keller 16.4.2018 17:08
Hallo Julian,
Sehr schöne Bilder aus Winterthur! Auf diesem Bild sieht man das Altstadt-Schulhaus bei der Haltestelle Stadthaus.
Gruss Bruno

Julian Ryf 16.4.2018 23:34
Hallo Bruno
Danke für die Korrektur, habe es angepasst.
Gruss, Julian

BERNMOBIL Wagen 872 am 2. Februar 2018 auf der Linie 19 Richtung Blinzern beim Naturhistorischen Museum (mit dem goldenen Elefanten auf dem Dach). (zum Bild)

Olli 2.2.2018 23:12
Mit dem bildschmückenden Prachtstück auf dem Dach hast Du jetzt jemandem eine Freude gemacht... ;-)
Gruss, Olli

Julian Ryf 3.2.2018 20:43
Das freut mich aber!
Gruss, Julian

Postauto Solaris Alpino als Linie 326 nach Indemini am 7. Juni 2017 in San Nazzaro am Lago Maggiore. (zum Bild)

Silvio Jenny 23.9.2017 10:27
Hallo Julian,

tolle Serie deiner Busfotos, bitte mehr =D

Obwohl ich nicht gerade Fan von Solaris bin, gefällt mir dieses Bild am Besten ;-)

Nun eine kleine Anmerkung. Zur vereinfachten Zulassung von kleinen Solaris, vertreibt Solaris die Midibussecin der Schweiz unter der Marke Urbino, statt Alpino, weshalb auf diesem Bild ein Solaris Urbino 8,9 zu sehen ist...

Julian Ryf 25.9.2017 10:37
Hallo Silvio
Busse fotografiere ich mehr nebenbei, eigentlich bin ich Bahnfotograf (deshalb ist auch oft eine Bahnlinie im Hintergrund ;-) ). Aber es kommt dann schon noch mehr.
Gibt es denn einen Unterschied zwischen Urbino und Alpino? Oder wieso gibt es dann zwei Kategorien, wenn es sich um das selbe Fahrzeug handelt? Bei Wikimedia ist jedenfalls auch ein Schweizer Alpino zu sehen: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/aa/Solaris_Alpino_8%2C9_LE_side.jpg
Gruss, Julian

Silvio Jenny 29.9.2017 22:54
Hallo Julian,

sorry die später Antwort.

nein, es gibt keinen Unterschied zwischen den kleinen Solaris "Urbino" und Alpino. Nur eben, in der Schweiz kam es für Solaris günstiger, die Alpino 8,9 und 8,6 ebenfalls als Urbino 8,9 und 8,6 zu bezeichnen.

VBSG Doppelgelenktrolleybus am 5. April 2017 kurz vor der Haltestelle Kräzern auf der Linie 1. Im Hintergrund die Fürstenlandbrücke. (zum Bild)

Silvio Jenny 23.9.2017 10:29
In St.Gallen fahren nur Lightram, resp. Swisstrolley 3. Die bis jetzt einzige Stadt mit Lightram 4 ist Luzern...

Julian Ryf 25.9.2017 10:28
Danke, habe ich angepasst.

Postauto auf der Linie 139 bei Zeihen am 5. Juli 2017. (zum Bild)

Markus Doyon 23.9.2017 10:17
Hallo Julian

Sehr schöne Fotos, die Du da zeigst!

VZO Wagen 67 am 28. November 2016 unterwegs bei Emmetschloo auf der Linie 850 in Richtung Bauma. (zum Bild)

Sandro Flückiger 5.12.2016 17:26
Eine wunderbare Bilderserie, die du uns hier aus dem Kanton Zürich präsentierst. :)

Chris 7.12.2016 12:44
Wirklich sehr schöne Bilder aber der Citaro G als 4-Türer gefällt mir einfach nicht

Bus der BSU mit Werbung für AEK Energie am 6. August 2016 in Solothurn. (zum Bild)

Simon Bütikofer 13.8.2016 8:48
Hallo Julian
Es ist ein Citaro I, kein Citaro II, Wagen 47.
Gruess, Simon

Der Kleinbus 501 wurde von BERNMOBIL extra für den dreijährigen Versuchsbetrieb der Linie 25 angeschafft. Nach dem Ende des Versuchsbetriebs Ende 2014 wurde das Fahrzeug inzwischen weiterverkauft (wohin weiss ich leider nicht). Am 5. September 2014 steht das Fahrzeug am Eigerplatz vor einem Rotlicht auf dem Weg zu seinem nachmittäglichen Einsatz im Liniendienst. (zum Bild)

Ale 26.1.2016 16:27
Dieser wurde aus RomaTPL/ATAC Rom verkauft, als Nummer 8884
[IMG]http://i58.tinypic.com/1z4ux3d.jpg[/IMG]

Am 16.06.2015 fanden in Bern Testfahrten mit Bussen verschiedener Hersteller statt. Die Ergebnisse flossen in die Bewertung der Offerten ein und waren schliesslich mitbestimmend für den Entschluss, welche Fahrzeuge beschafft werden. Ein Citaro-Gelenkbus der neusten Generation, welcher für die benachbarte STI bestimmt ist in der Nähe der BERNMOBIL-Garage Eigerplatz. (zum Bild)

Silvio Jenny 11.1.2016 5:14
Wunderbare Bilder der Versuchswagen in Bern... Leider entschied sich Bernmobil nicht für den Citaro =(

Julian Ryf 18.1.2016 22:42
Das habe ich jetzt schon von verschiedener Seite gehört ;-) .
Mein Favorit wäre aber der 5-türige MAN gewesen. Erstens weil er einfach am besten aussieht und zweitens, weil er mehr Platz und vor allem einen schnelleren Fahrgastwechsel bietet. Gerade auf der Linie 10 hätte der sicher etwas Entlastung bringen können.

VBZ Trolleybus 180 weilte am 5. August 2014 für Testfahrten mit der Batterie in Bern. Hier abgestellt in der Garage Eigerplatz neben einem älteren Verwandten von BERNMOBIL.
Das Bild wurde vom öffentlich zugänglichen Philosophenweg aus aufgenommen.
(zum Bild)

Sandro Flückiger 13.1.2016 19:17
Hallo Julian

Da das Chassis bei den Swisstrolley 2 von NAW war gehört der Bernmobil-Trolley in die Kategorie Alternative Antriebe > Oberleitungsbusse > NAW Trolleybus. Hess hat die Chassis erst ab den Luzerner Swisstrolleys 2004 selber hergestellt.

Bruno Keller 18.1.2016 16:45
Hallo Julian
Mir gefällt das Bild mit dem Gast-Trolley beim "fremden" Betrieb, ein seltenes Motiv.

Bus 126 ist derzeit der einzige seiner Art bei den VZO. Ausgerüstet mit Holzsitzen und USB-Steckdosen und lackiert in einem neuen Farbschema, fällt er deutlich auf. Hier am 11. Oktober 2014 in Oetwil am See. (zum Bild)

Silvio Jenny 15.1.2016 19:33
Hallo Julian,

wunderbares Bild vom "neuen Bus" (so wurde der Wagen damals der Presse vorgestellt).

Unterdessen konnten sich die Neuerungen, ausser den Holzsitzen, durchsetzen und der neue 126 erhielt 9 "Brüder" im neuen Anstrich =)

Julian Ryf 15.1.2016 22:29
Interessant, wann denn? Ich bin das letzte Mal, als ich in der Gegend war (vor vielleicht 2-3 Monaten) zwar in einem neuen Citaro mitgefahren (gleiches "Gesicht" wie dieser da inkl. aerodynamische Verlängerung der A-Säule), dieser war jedoch noch im alten Anstrich lackiert. Auch fehlten ihm die USB-Steckdosen. Ich habe mich schon gefragt, ob wohl das Testfahrzeug kein Erfolg war.
Ich habe mich dann etwas umgeschaut und beben dem 126 keinen weiteren Bus im neuen Anstrich entdecken können.

Sandro Flückiger 16.1.2016 12:53
Die Busse im neuen Design wurden Mitte November 2015 in Betrieb genommen: http://www.vzo.ch/news_de.cfm?mod_News_detail=1102 Auf dem Bild in der verlinkten Pressemeldung sind übrigens die vier Solobusse in diesem Design zu sehen. Wenn ich nicht Falsch informiert bin, sind es sogar 6 weitere Gelenkbusse, es gibt also sogar 10 "Geschwister" für den gezeigten Wagen 126. Die zuvor ausgelieferten C2 tragen in der Tat das alte Design. Die "Verlängerung" der A-Säule ist ab Werk auch nicht optional so viel ich weiss, die durchgehende Dachverkleidung wie z.B. in Basel ist aber ein Extra.

Silvio Jenny 16.1.2016 20:46
Der Wagen 126 kam erst nach den 6 C2 im alten Anstrich. Die "alten " C2 sind daher nicht mit USB-Steckdosen ausgestattet.

Meiner Beobachtung nach gibt es die verlängerte A-Säule bei aktuell ausgeliferten C2 nicht mehr.

bündner 16.1.2016 21:08
Korrekt, die C2 werden seit Mitte 2015 nur noch ohne verlängerte A-Säule ausgeliefert. Grund dafür sollen offenbar Probleme durch Schnee, der sich an der Verlängerung festsetzt, sein...

Sandro Flückiger 17.1.2016 20:23
Vielen Dank für die Aufklärung, ihr beiden. Das war mir bis anhin nicht bekannt/bewusst.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.