bus-bild.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Auf den Spuren der Braunkohle besuchte der Ikarus 280.02 der Leipziger Verkehrsbetriebe (Arbeitsgemeinschaft "Historische Nahverkehrsmittel Leipzig" e.V.) das Dorf Pödelwitz.

(ID 139280)



Auf den Spuren der Braunkohle besuchte der Ikarus 280.02 der Leipziger Verkehrsbetriebe (Arbeitsgemeinschaft  Historische Nahverkehrsmittel Leipzig  e.V.) das Dorf Pödelwitz. Bis 2018 soll der Ort für den Braunkohlebergbau vollständig geräumt werden.

Auf den Spuren der Braunkohle besuchte der Ikarus 280.02 der Leipziger Verkehrsbetriebe (Arbeitsgemeinschaft "Historische Nahverkehrsmittel Leipzig" e.V.) das Dorf Pödelwitz. Bis 2018 soll der Ort für den Braunkohlebergbau vollständig geräumt werden.

Michael Brunsch 27.06.2016, 564 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Belichtungsdauer: 0.002 s (1/640) (1/640), Blende: f/8.0, ISO200, Brennweite: 28.00 (280/10)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Rückansicht: Ikarus 556 Doppeldecker. Der Bus ist vom Werk Dezember 1968 ausgerollt, und begann seinen Regeldienst in der Stadt Pécs in 1969 wo er bis 1976 im Einsatz war. Dann wurde der Bus abgestellt, und diente unter anderem als eine Kneipe. Nachdem seinen Zustand schlimmer und schlimmer geworden ist, wurde der bus dauerhaft abgestellt, und stark verrostet. Der staatliche Fernverkehrsunternehmen Volánbusz hat die  Ruine  des Buses im Jahre 2020 gekauft. Die Restauration endete 2022.
Oktober 2022 fur der bus zurück nach Pécs um sich in seiner alten Heimatstadt zu zeigen.
Rückansicht: Ikarus 556 Doppeldecker. Der Bus ist vom Werk Dezember 1968 ausgerollt, und begann seinen Regeldienst in der Stadt Pécs in 1969 wo er bis 1976 im Einsatz war. Dann wurde der Bus abgestellt, und diente unter anderem als eine Kneipe. Nachdem seinen Zustand schlimmer und schlimmer geworden ist, wurde der bus dauerhaft abgestellt, und stark verrostet. Der staatliche Fernverkehrsunternehmen Volánbusz hat die "Ruine" des Buses im Jahre 2020 gekauft. Die Restauration endete 2022. Oktober 2022 fur der bus zurück nach Pécs um sich in seiner alten Heimatstadt zu zeigen.
B. Mayer

Bustypen / Historische Busse / Ikarus

12 1117x1200 Px, 26.01.2023

 Zwei Etagen Freude , steht auf diesem vollrestauriertem Ikarus 556 Doppeldecker. Der Bus ist vom Werk Dezember 1968 ausgerollt, und begann seinen Regeldienst in der Stadt Pécs in 1969 wo er bis 1976 im Einsatz war. Dann wurde der Bus abgestellt, und diente unter anderem als eine Kneipe. Nachdem seinen Zustand schlimmer und schlimmer geworden ist, wurde der bus dauerhaft abgestellt, und stark verrostet. Der staatliche Fernverkehrsunternehmen Volánbusz hat die  Ruine  des Buses im Jahre 2020 gekauft. Die Restauration endete 2022.
Oktober 2022 fur der bus zurück nach Pécs um sich in seiner alten Heimatstadt zu zeigen.
"Zwei Etagen Freude", steht auf diesem vollrestauriertem Ikarus 556 Doppeldecker. Der Bus ist vom Werk Dezember 1968 ausgerollt, und begann seinen Regeldienst in der Stadt Pécs in 1969 wo er bis 1976 im Einsatz war. Dann wurde der Bus abgestellt, und diente unter anderem als eine Kneipe. Nachdem seinen Zustand schlimmer und schlimmer geworden ist, wurde der bus dauerhaft abgestellt, und stark verrostet. Der staatliche Fernverkehrsunternehmen Volánbusz hat die "Ruine" des Buses im Jahre 2020 gekauft. Die Restauration endete 2022. Oktober 2022 fur der bus zurück nach Pécs um sich in seiner alten Heimatstadt zu zeigen.
B. Mayer

Bustypen / Historische Busse / Ikarus

18 840x1200 Px, 26.01.2023

Ikarus 55 von Heiko Wolf aus Deutschland im Stadthafen Sassnitz am 19.10.2019
Ikarus 55 von Heiko Wolf aus Deutschland im Stadthafen Sassnitz am 19.10.2019
Felix B.

Bustypen / Historische Busse / Ikarus

109 1200x900 Px, 19.05.2022

Ikarus 55 von Heiko Wolf aus Deutschland im Stadthafen Sassnitz am 19.10.2019
Ikarus 55 von Heiko Wolf aus Deutschland im Stadthafen Sassnitz am 19.10.2019
Felix B.

Bustypen / Historische Busse / Ikarus

87 1200x900 Px, 19.05.2022





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.