bus-bild.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Nun ist der zweite Hybrid-Testbus in Basel eingetrtoffen.

(ID 78275)



Nun ist der zweite Hybrid-Testbus in Basel eingetrtoffen. Es handelt sich dabei um den SwissHybrid von der Firma Hess. Bei den BVB hat der Bus die Betriebsnummer 738 erhalten und wird zuerst auf der Linie 36 und später auf der Linie 34 eingesetzt. Hier steht der Bus auf dem Hof der Garage Rankstrasse. Die Aufnahme stammt vom 17.09.2011.

Nun ist der zweite Hybrid-Testbus in Basel eingetrtoffen. Es handelt sich dabei um den SwissHybrid von der Firma Hess. Bei den BVB hat der Bus die Betriebsnummer 738 erhalten und wird zuerst auf der Linie 36 und später auf der Linie 34 eingesetzt. Hier steht der Bus auf dem Hof der Garage Rankstrasse. Die Aufnahme stammt vom 17.09.2011.

Markus Wagner 19.09.2011, 797 Aufrufe, 3 Kommentare

3 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Sebastian 19.09.2011 18:44

Hat es nicht erst vor kurzem einen GDH bei der BVB gegeben? Will man denn jetzt von Gas auf Hybrid umsteigen? Wir haben noch Brennstoffzelle im Angebot, das könnte die BVB ja auch noch ausprobieren! Sozusagen als Entschädigung für die eingestellte Trolley-Linie.

Lg
Olli

Silvio Jenny 19.09.2011 19:32

Dieser Citaro GDH ist derzeit in Winti... ;-)

Die BVB gehört einer Testgemeinschaft an, die allesamt die beiden Hybridbusse testen. Grosse Erfolgchancen sehe ich allerdings nicht... vllt. sieht in ca. 5 Jahren anders aus...

Sandro Flückiger 21.09.2011 10:02

Ich sehe durchaus Chancen, dass kleinere Hybridflotten bald auch in vielen Schweizer Städten unterwegs sind. Voraussetzung dafür ist, dass die Busse bei der Wartung und im Betrieb genügend günstig sind. Die rund 25% höheren Anschaffungskosten müssen ja irgendwo wieder reingeholt werden. Wenn man aber bedenkt, dass der Hybridbus meist gegen 30% weniger Diesel verbraucht kann das schnell in einem Bereich landen, wo die Beschaffung von Hybridbussen kostenneutral ist. Bei der Finanzierung greifen für die ersten Busse ja teilweise auch teilweise die Energiefonds der Gemeinden unter die Arme. Auch nicht zu vergessen ist der Fakt, dass Hybridbusse gut fürs Image eines Betriebs sind, wenn ich mir überlege, was sonst für allerlei Werbekampagnen drauf geht...

Sandro

BVB - Mercedes eCitaro  Nr.8114  BS 99614 unterwegs in der Stadt Basel am 04.02.2024
BVB - Mercedes eCitaro Nr.8114 BS 99614 unterwegs in der Stadt Basel am 04.02.2024
Hp. Teutschmann

BVB - Mercedes eCitaro Nr.8113  BS 99613 unterwegs in der Stadt Basel am 04.02.2024
BVB - Mercedes eCitaro Nr.8113 BS 99613 unterwegs in der Stadt Basel am 04.02.2024
Hp. Teutschmann

BVB - Mercedes eCitaro  Nr.8105  BS 99605 unterwegs in der Stadt Basel am 04.02.2024
BVB - Mercedes eCitaro Nr.8105 BS 99605 unterwegs in der Stadt Basel am 04.02.2024
Hp. Teutschmann

BVB - Hess E-Bus Nr.9107  BS 99807 bei der Zufahrt zu der Endhaltestelle im Basel Airport am 04.02.2024
BVB - Hess E-Bus Nr.9107 BS 99807 bei der Zufahrt zu der Endhaltestelle im Basel Airport am 04.02.2024
Hp. Teutschmann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.