bus-bild.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Kommentare zu Bildern von Markus Doyon, Seite 8



<<  vorherige Seite  3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste Seite  >>
AAGR Rothenburg Nr. 35/LU 160'096 Irisbus am 8. Dezember 2010 Luzern, Bahnhof (zum Bild)

Silvio Jenny 21.2.2011 15:03
Hallo Markus,

hier im Bild istn icht ein Heuliez, sondern ein Iveco Irisbus zu sehen, er ist deshalb in die Kategorie Bustypen/Stadtbusse/ IVECO - Irisbus Citelis einzuordnen...

Markus Doyon 21.2.2011 19:23
Hallo Silvio
Danke für die Berichtigung. Anscheinend hat es bereits jemand geändert - besten Dank! Jetzt habe ich mir gedacht, diese Front müsse ein Heuliez sein. Aber eben wer meint, ist nicht ganz sicher...
Beste Grüsse Markus

ARAG Ruswil Nr. 18/LU 15'541 Setra am 8. Dezember 2010 Luzern, Bahnhof (zum Bild)

Sebastian 19.2.2011 8:15
Hallo Markus,
ich mag diese Fahrzeuge. Auch das Bild find eigentlich super, wenn, ja wenn da nicht immer dieses leichte kippen wäre.

Nichts für ungut.

Olli

Bernmobil, Bern Nr. 7 NAW/Hess Gelenktrolleybus am 7. Dezember 2010 Bern, Bahnhof (zum Bild)

Sebastian 18.2.2011 9:33
Hallo Markus,
eigentlich lieferst du hier immer recht gute Bilder.
Allerdings schleppt sich bei den allermeisten Fotos ein leichter rechts- oder links- Drall ein.


So wie dieses hier, kippen viele Bilder von dir nach rechts. Je nach Seite von der fotografiert wird auch nach links.

Versuche doch in Zukunft deine Bilder nachträglich auszurichten.

Dann schaue ich deine Bilder noch lieber an.

Lg
Olli

Markus Doyon 18.2.2011 10:48
Hallo Olli
Danke für Deine Kritik. Da ich "leider" sehr viele Fotos an Bahnhöfen oder Haltestellen mache; weil die Fahrzeuge im Stillstand sind, sind diese oftmals wegen dem sogenannten Kneeling einseitig abgesenkt. Könnte es daher kommen, dass viele Bilder so sind?
Ich "bastle" bewusst nicht an meinen Bildern, sondern stelle sie im Original ein, wie sie aus der Kamera kommen!
Liebe Grüsse aus dem unteren Berner Oberland von Markus

Sebastian 18.2.2011 11:16
Hallo Markus,
ich denke eher es kommt vielmehr daher, das du deine Kamera etwas noch oben hälst, und dadurch eventl. leicht verdrehst.

Du erkennst es am besten an Häusern und/oder Laternen ob ein Bild schief ist. Man richtet Bilder auch immer in der Mitte aus.

Wie gesagt: Viele sind i.O. andere Bilder sind Grenzfälle und bei einigen ist es einfach zuviel.

Ich z.B. fotografier lieber mit etwas weniger Belichtungszeit und helle im Anschluss zuhause auf. So kann ich das Bild auch , wenn nötig, ausrichten. Und mir die Besten rauspicken.

Olli

Bernmobil, Bern Nr. 829/BE 612'829 Volvo am 7. Dezember 2010 in Bern-Bümpliz (zum Bild)

Sebastian 13.2.2011 11:58
Wer hat denn da den Blitz angeschaltet?!
Ich würde doch bitten in Zukunft solche Aufnahmen nicht mehr zu machen, geschweige hier hochzuladen.

Olli

Silvio Jenny 13.2.2011 15:42
Wieso sollen Blitzaufnahmen ein Problem sein. Zu dieser Tageszeit wird ja niemanden geblendet...

Sebastian 13.2.2011 19:38
Weil:
1. Das Bild hätte man ohne Problem auch ohne Blitz machen können, mit dem gleichen Ergebnis.

2. Der Blitz, den die allermeisten Kameras innehaben allenfalls ein ca. 3 m Radius hat. Für solche Aufnahmen also, die wir hier favorisieren, keinen Sinn ergeben.

3. Der Fahrer sich ggf. erschrecken/geblendet werden kann. und hier spreche ich aus Erfahrung.

Diejenigen die allenfalls hinter der Kamera stehen sind sich dessen oft nicht bewusst. Dennoch gebe ich zu bedenken, dass auch ein Blitzlicht welches mehrere Meter vom Auge weg ist auch zu einer Reizüberflutung führen kann. Und man in den nächsten Sekunden nur helle Punkte sieht.

Das muss nicht sein!

Es soll auch nur ein Appell sein, in Zukunft besonnen mit der kurzen Lichterscheinung an der Kamera umzugehen.

Olli

TL Lausanne Nr. 853 Hess/Hess Gelenktrolleybus am 5. Dezember 2010 Lausanne, Chauderon (mit Vollwerbung für "Casino de Montreux") (zum Bild)

Manuel Höly 10.2.2011 19:19
Hallo Markus

Klasse Bild.
Auf diesem Bus sieht die Werbung sehr gut aus.
Solche Fahrzeuge haben wir in Solingen auch und auf ihnen wirkt die Werbung richtig gut.

Gruß
Manuel

DPB Bratislava Nr. 3420/BA-089VU SOR am 10. August 2010 Bratislava, Zochova (zum Bild)

Petr Kudrej 26.9.2010 18:46
Hallo Markus,

dieser Fahrzeug ist aber kein Karosa, aber SOR BN10,5.

Gruss

P. K.

Markus Doyon 26.9.2010 21:35
Hallo Petr
Besten Dank für Deine Korrektur. Von dieser Marke habe ich bisweilen noch nichts gehört. Ist das eine Busmarke, die es schon lange gibt, oder sind da verschiedene zusammengelegt worden? Aus welchem Land stammt "SOR"?
Beste Grüsse von Markus

Petr Kudrej 27.9.2010 15:41
Also, SOR ist eine tschechische Marke. Die Firma war in Mitte der 90. Jähre von ehemaligen Chefkonstrukteur von Karosa, der nach Eingang von Französen seine Pläne mit Produktion von kleineren Fahrzeuge nicht realisieren könnte, eingegründet. Nicht weit von Vysoke Myto, wo sich der Produktionstandort von Karosa (heute Iveco Czech Republic) befindet, hat er eine Fabrik für Landwirtschaftmaschinen (mit Namen "Sdruzeni pro Obnovu a Rozvoj" (deutsch "Gesellschaft für Erneuerung und Entwicklung"), einfach abgekürzt = SOR) gekauft und startete die Konstruktion der Busse. Ihr erster Typ war der C7,5 - der 7,5 Meter lange Überland-Midibus mit Iveco-Motor und ZF-Schaltgetriebe (eine Besonderheit war der Prototyp, als Stadtbus in Kadan (Kaaden) eingesetzt, mit Perkins-Baggermotor und Automatikgetriebe, sehr störanfallig, aber bis heute existierend), der in Jahr 1996 Markt angriff als Verkaufschlager zwischen Omnibusse in Tschechien - ein echter Bus mit Kapazität von etwa 50 Fahrgäste und kleinen Betriebs- und Wartungskosten. Die Weiterentwicklung führte zu den langeren Fahrzeug, 9,5 Meter langen C9,5 (Überlandbus) und B9,5 (Stadtbus), 10,8 Meter langen C10,5/B10,5 und schliesslich C12 (ohne Stadtversion). Die Stadtbusse sind jetzt meistens in BN-baureihe als Low-Entrys produziert (BN8,5 bis BN12 - wie auf dem Bild oben der BN10,5 - und auch in Überlandausführung als CN-Reihe), noch als Neuheit sind die 100%-Niederflurer NB12 und NB18. Grosser Erfolg war Sieg in Tender für Busse nach Prag (etwa 600 Fahrzeuge Typen NB12 und NB18, 40 davon in Hybridvariante in Zusammenarbeit mit Allison) und Bratislava (etwa 250 Fahrzeuge NB12 und NB18). In Produktion sind auch die Gas- und Trolleybusvarianten von Stadtfahrzeuge. Der Gesamtproduktionsübersicht kann man am http://www.sor.cz erhalten...

Markus Doyon 27.9.2010 17:59
Hallo Petr
Ganz herzlichen Dank für diese tollen und interessanten Informationen. Auch danke für den Link zu "SOR".
Beste Grüsse Markus

Daniel Schlatermund 4.2.2011 15:05
Seit ihr sicher das dies ein 10.5m Midibus ist?
Das sieht mir eher nach einem normalem 12m Wagen aus.

Gruß Daniel

Amplifon, Baar SO 162'824 Mercedes O 405 am 18. Mai 2010 Thun, Aarefeldplatz (zum Bild)

Manuel Höly 4.2.2011 12:49
Hallo Markus

Sehr schönes Bild von einem schönen Bus mit schöner Werbung.
;-)

Gruß in die Schweiz
Manuel

AFA Adelboden Nr. 92/BE 26'704 Mercedes Citaro (ex Nr. 4) am 11. Oktober 2010 Adelboden, Autobahnhof (zum Bild)

Silvio Jenny 6.12.2010 12:51
Was hat dieser Wagen eigentlich für ein Baujahr?

Markus Doyon 7.12.2010 17:58
Jahrgang 2001!

Manuel Höly 3.2.2011 20:00
Hallo Markus

Kommt der Farbunterschied auf dem Bus von der Sonne oder ist er so Lackiert?

Gruß
Manuel

AFA Adelboden Nr. 39/BE 25'753 NAW/R&J (ex Nr. 18; ex div. Postautohalter) am 15. November 2010 Adelboden, ASB (zum Bild)

1.1.2011 19:06
DAS WAR DAS ERSTE BILD DASS 2011 HOCHGELADEN WURDE :-)

(die anderen folgen später)

Für Oesterreich: Postbus Scania/Hess am 27. September 2009 Bellach, HESS (zum Bild)

Markus Doyon 20.12.2010 21:27
Also dieser Bus hatte einen Zettel hinter der Scheibe, worauf zu lesen war, dass dieses Fahrzeug für die österreichische Post bestimmt sei.
In Innsbruck habe ich dieses Jahr auch drei Stück davon gesehen!

RTM Marseille Nr. 25/489 AHD 13 Mercedes O 405 am 15. Oktober 2010 Marseille, La Rose (zum Bild)

Gilles LENHARD 15.12.2010 17:54
Hallo Markus,

Schöne Bilder aus Marseille zeigst uns da....

Die beide O 405 gehören nicht an der RTM, sondern an CAP Provence, ein privates Unternehmen.

Grüsse.

Markus Doyon 15.12.2010 18:13
Hallo Gilles
Danke für Deine Meldungen. Ist CAP Provence so eine Art "PU" von RTM Marseille?
Gruss von Markus

Gilles LENHARD 17.12.2010 20:57
Hallo,

Ja, kann mann so sagen....
Fals du andere Infos brauchst, kannst du dich an mich melden...

Grüsse

RTM Marseille Nr. 607/6915 SP 13 Heuliez am 15. Oktober 2010 Marseille, La Rose (zum Bild)

Gilles LENHARD 15.12.2010 17:58
Hallo,

Um genauer zu sein, es ist ein sonder Model des GX 107 der in Marseille fährt : der GX 113. Es sind insgesammt 294 Stück dort....

Grüsse





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.